Schlagwort-Archiv: Onlinehandel

Onlinehandel – Design, Content, Usability

Erfahren Sie in dem folgenden Beitrag wie Sie als Onlinehändler Ihre Kaufrate langfristig steigern können indem Sie das Kauferlebnis für Ihre Kunden, bezogen auf deren Endgeräte, verbessern.

Endgerätabhängige Gewichtung
Gewichtung der endgeräte-abhängigen Entwicklung im Onlinehandel von der Basis (1) bis zur Spitze (3)

Viele Leser denken in diesem Kontext erst einmal an den Neologismus „Responsive Design“. Mit gutem Grund, denn ohne ein der Auflösung angepasstes Layout für die Verkaufsplattform und damit einer gesteigerten Benutzerfreundlichkeit schwächt die Kauflust, insbesondere der Besucher mit mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablets, deutlich ab. Das flexible Layout ist dabei jedoch nur eine von insgesamt drei Säulen des endgeräte-abhängigen Verkaufens im Internet.

Es ist an der Zeit und notwendig einen Schritt rückwärts zu gehen um die Plattform als Gesamtes zu überblicken und dadurch Wege zu erkennen den Kunden gezielter zum Kauf zu führen, indem das Kauferlebnis für dessen Endgerät verbessert wird.

Onlinehandel – Design, Content, Usability weiterlesen

Gutscheine, Rabattcodes und die Steuern

Dieser Beitrag verschafft Ihnen als Anbieter einen Überblick über die steuerlichen Regeln und rechtlichen Vorschriften für den Verkauf von Gutscheinen und die Herausgabe von Rabattcodes innerhalb der Bundesrepublik Deutschland mit dem Hauptaugenmerk auf den Onlinehandel.

Zuallererst möchte ich die in diesem Beitrag behandelten Rabattcodes und Gutscheine klar von den in den letzten Jahren weit verbreiteten Guerilla-Coupon-Plattformen im Internet und deren Angebot abgrenzen. Da dieses Thema bereits umfangreich behandelt wurde beschränke ich mich auf den Rat zur kritischen Sichtweise auf entsprechende Angebote, denn durch sensible Vertragsklauseln schränken Anbieter solcher Portale Ihre Rechte zur Herausgabe von Gutscheinen und Rabattcodes ein und bringen Sie in eine meist ungewünschte Abhängigkeit.

Ich beziehe mich in diesem Beitrag daher nur auf den Verkauf von Gutscheinen und die Herausgabe von Rabattcodes direkt vom Anbieter ohne den Weg über Plattformen Dritter, unabhängig davon ob die Gutscheine oder Rabattcodes über das Internet, Printmedien oder direkt im Ladengeschäft herausgegeben werden.

Gutscheine, Rabattcodes und die Steuern weiterlesen

Die richtige Strategie für Ihren Onlineshop

Unabhängig von der Größe einer Unternehmung bedarf es bis zum Start eines Onlineshops einer Vielzahl an Aufgaben. Im Zusammenhang mit Themen wie der Datenpflege, dem Layout, Verträgen mit Zahlungsanbietern, eventueller Anmietung von Lager- und Verpackungsstätten und vielen mehr kann die Vorlaufzeit eines solchen Projektes bis zur Liveschaltung je nach Umfang von wenigen Monaten bis zu über einem Jahr dauern. Um diese Herausforderung gemeinsam mit Softwareentwicklern, Designern, Fotografen und allen weiteren Dienstleistern erfolgreich abzuschließen bedarf es bereits vorab der Definition genauer Ziele anhand derer man die Gewichtung einzelner Teilbereiche für die Projektabwicklung festlegen kann.

Mit Empfehlungen für die nach meinem Dafürhalten wichtigste Zielvorgabe, nämlich der gewünschten Wirkung des geplanten Angebots im Internet, möchte ich mich in diesem Beitrag intensiver auseinandersetzen. Wenn Sie sich mit diesem zentralen Ziel bereits im Vorfeld näher beschäftigen reduzieren Sie Ihr Unternehmerrisiko und beugen einer falschen Selbsteinschätzung und damit dem Misserfolg des gesamten Vorhabens vor.

Die richtige Strategie für Ihren Onlineshop weiterlesen

Produktkonfigurator im Onlinehandel

Der Wunsch nach größtmöglicher und eigenständiger Individualisierung eines Produktes durch den Kunden wächst, aufgrund der rasant zunehmenden Zahl an online gehandelten Produktsparten, stetig. Doch nicht in allen Fällen ist der Einsatz eines Produktkonfigurators notwendig. In diesem Beitrag möchte ich mich mit dem Grenzbereich, bei dem der Einsatz einer solchen Softwarelösung ratsam ist, auseinandersetzen.

Zunächst werde ich, aufgrund des unterschiedlichen Begriffgebrauchs, die Bedeutung der Produktkonfiguration im Onlinehandel für ein gemeinsames Verständnis in diesem Beitrag definieren. Darauf folgend erörtere ich ab welcher Schwelle man sich intensiver mit einer solchen Softwarelösung beschäftigen sollte und abschließend ab wann ein Produktkonfigurator dem Anbieter – einem Händler,  Hersteller oder Dienstleister – einen Mehrwert bietet.

Produktkonfigurator im Onlinehandel weiterlesen